Tinzenhorn Südostgrat

      Eine einsame, sonnige und imposante Tour auf das kleine Matterhorn in Graubünden
      Saison
      Juli - September
      Gruppentage
      nur Privat
      Dauer
      1 Tag
      Schwierigkeit
      mittel
      Preise Gruppen
      (Mindestens 1 bis maximal 2 Teilnehmer)
      Preise Privat
      800 CHF
      eine Person
      900 CHF
      zwei Personen
      (Maximale Teilnehmerzahl pro Bergführer: 2)

      Buchung

      Anfrage / Reservation
      Inklusivleistungen
      • Bergführer
      • Transport ab Filisur
      Zusatzkosten
      • ev. Ausrüstung
      Buchbare Zusatzleistungen

        Tinzenhorn Südostgrat

        Tag 1
        Tinzenhorn

        Wir treffen uns frühmorgens, noch vor Tagesbeginn, in Filisur. Zusammen fahren wir die Alpstrasse hinauf Richtung Chamona d’Ela. 200 Höhenmeter vor der Hütte parkieren wir das Auto und starten unseren Fussmarsch Richtung Süden.
        Das nächste Ziel ist der Pass digls Orgels, diesen sollten wir nach 1.5-2h erreichen. Vom Pass aus sehen wir die imposante 500 Meter hohe Südwand des Tinzenhorn. Nach einer Traverse über ein Schuttfeld erreichen wir den Einstieg. Wir seilen uns an und klettern durch die Wand bis auf den Südostgrat. In steiler, aber gutgriffiger Kletterei, typisch für den dort vorkommenden Dolomit Fels, geht’s weiter hoch. Kurz vor Schluss der Tour traversiert man nochmals in die Wand, wo uns die Schlüsselstelle erwartet. Eine kurze 5b Kletterstelle, die aber super abgesichert werden kann. Kurze Zeit später erreichen wir den Gipfel des Tinzenhorn.
        Eine kurze Pause auf dem Gipfel und wir steigen Richtung Norden über den Normalweg ab. Anfangs einige Kletterstellen, später über Schuttbänder auf den Wanderweg und zurück zum Auto.

        3173 m 10 Stunden 1200 hm / 7 h 1200 hm / 3 h ca. 19 Seillängen
        Anforderungen
        Klettern im Nachstieg bis 5b und Ausdauer für einen langen Klettertag.
        Ausrüstung
        • Kletterfinken
        • Kletterhelm
        • Klettergurt
        • Leichte Bergschuhe
        komplette Materialliste
        Mietpreisliste Fullmoons

        Gerne reservieren wir dir auf Wunsch das gewünschte Mietmaterial.

        Treffpunkt
        Circa 4 Uhr morgens in Filisur (nach Vereinbarung)
        Anreise
        Parkplätze:
        In Filisur hat es einige Parkplätze nach der Brücke in Filisur Frevgias.
        Öffentlicher Verkehr:
        Filisur ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Wir empfehlen dir am Vorabend anzureisen, da es keine so frühen Verbindungen gibt.
        Unterkunft / Komfort

        Good to know
        Das Tinzenhorn kann auch über den Normalwegbestiegen werden.

        Tinzenhorn Südostgrat

        Impressionen
        PDF erstellen