Schijenzahn

      Klettertour auf die schöne Felsnadel im Rätikon
      Saison
      Juni - Oktober
      Gruppentage
      nur Privat
      Dauer
      1 Tag
      Schwierigkeit
      mittel
      Preise Gruppen
      (Mindestens 2 bis maximal 2 Teilnehmer)
      Preise Privat
      650 CHF
      eine Person
      700 CHF
      zwei Personen
      (Maximale Teilnehmerzahl pro Bergführer: 2)

      Buchung

      Anfrage / Reservation
      Inklusivleistungen
      • Bergführer
      Zusatzkosten
        Buchbare Zusatzleistungen

          Schijenzahn

          Tag 1
          Klettertour Schijenzahn Südostwand

          Ab Partnun wandern wir auf dem Weg bis zum malerischen Partnunsee. An diesem Ende verlassen wir die offiziellen Wanderwege. Über wegloses Gelände steigen wir auf bis unter die imposante Schijenwand, eine senkrechte glatte Felswand. Direkt davor steht unser Kletterziel - der Schijenzahn ragt aus einem Meer von riesigen Felsblöcken auf.
          Drei Seillängen in schönem Rätikonkalk führen uns im fünften Grad auf die kühne Felsnadel. Am kleinen Gipfelkreuz geniessen wir die Aussicht runter auf den Partnunsee, auf die gegenüberliegende Sulzfluh und tragen uns ins Gipfelbuch ein.
          Vom Gipfel seilen wir ab, bis wir wieder am Einstieg bei unseren Rucksäcken sind. Der Abstieg führt uns wieder über den Partnunsee zurück nach Partnun, wo wir in einem der Berghäuser noch einkehren können.

          Anforderungen
          Kletterei im fünften Grad.
          Ausrüstung
          • Klettergurt
          • Kletterfinken
          • Kletterhelm
          komplette Materialliste
          Mietpreisliste Fullmoons

          Gerne reservieren wir dir auf Wunsch das gewünschte Mietmaterial.

          Treffpunkt
          nach Vereinbarung mit dem Bergführer in Küblis, St. Antönien oder Partnun
          Anreise
          Parkplätze:
          Parkplatz P6 zwischen St. Antönien und Partnun (gebührenpflichtig)
          Öffentlicher Verkehr:
          Mit dem Zug nach Küblis und mit dem Postauto weiter bis St. Antönien Rüti. In der Hauptsaison fährt ab da der Bus Alpin bis nach Partnun.
          Unterkunft / Komfort

          Good to know

          Schijenzahn

          Impressionen
          PDF erstellen